Willkommen in unserem Abenteuer

- Weltenbummler, spontan, mutig und liebenswert -

Wir sind Björn und Marcia und reisen jetzt zusammen seit 4 Jahren. Gemeinsam haben wir in dieser Zeit schon mehr als 45 Länder bereist, unter anderem waren wir für einen Zeitraum von knapp 10 Monaten in Afrika und Südamerika unterwegs.


Nachdem wir uns kennen gelernt haben, war eins klar, wir wollen mindestens noch einmal auf eine lange Reise. Bei einem Ziel waren wir uns auch direkt einig, Südamerika und alle anderen Ziele würden sich dann schon ergeben. 

Gesagt getan, wir richteten uns ein gemeinsames "Weltreisekonto" ein und alles was über war ging direkt da drauf. Nachdem dann schon einiges an Geld zusammengespart war ging es an die Planung, Kosten wurden geschätzt und mögliche Reiseziele recherchiert. Und dann irgendwann wurde alles real, nach ca. 1 1/2 Jahren sparen, kündigten wir unsere Jobs, suchten uns Untermieter und packten unsere Backpacks.

Jetzt sind wir nach knapp 10 Monaten wieder da, wieder im Berufsleben aber auch immer noch am Reisen...

Marcia

- Kreativkopf mit einem Hang zu urwitzigen Stolperstunts - 

 

Ich bin Marcia und 30 Jahre jung. Geboren wurde ich in einer Kleinstadt namens Cloppenburg in Niedersachsen - ich bin ein Nordlicht -.

Meine Reiselust packte mich erst so richtig, nachdem ich 2 Urlaubssemester während meines Master-studiums (Architektur) einlegte. Ich hatte gerade 3 Wochen meine Schwester in Sydney besucht, die dorthin ausgewandert war und war reif für was Neues, also packte ich meine Sachen und zog los.

Über 1 Jahr lebte und arbeitete ich in Sydney, reiste durch Australien, Neuseeland, Singapur, Malaysia und Thailand und war eigentlich immer noch nicht bereit wieder zurück zu kommen. Mein Studium wollte ich auch nicht abbrechen, also stöberte ich erstmal auf der Internetseite meiner Hochschule. Da sprang mich die Lösung an, ein Auslandssemester auf Bali.

Schnell alle Formulare ausgefüllt, Rücksprache mit der Hochschule gehalten und schon war die Zeit gekommen. Auf Bali zu leben, zu studieren und all die tollen Menschen die ich dort kennen lernen durfte, das war wie ein Traum. Ich lernte Roller fahren, machte einen Tauchkurs und spielte mit meinen Mitbewohnern Gitarre am Strand - that's life. 

Danach ging es dann erstmal zurück, ich zog nach Bremen, beendete mein Studium, reiste hier und da ein wenig und traf Björn ...

- Sportskanone, Leseratte und Weltverbesserer - 

 

Ich bin Björn, 35 Jahre jung und wie Marcia ein Nordlicht. Geboren wurde ich in einem kleinen Dorf vor Bremen, namens Lilienthal, ich nenne es liebevoll "die Oase am Rande der Großstadt". 

Reisen und Sprachen waren schon ganz früh für mich ein großes Thema. Als Kind reiste ich mit der Familie und dem Camper durch die USA. Woraufhin ich dann als Jugendlicher das erste Mal alleine los bin. Für ein Austauschjahr nach Amerika - das war für mich als Basketballer natürlich ein Traum.

Im Studium konnte ich meine Sprach- und Reisekenntnisse dann bei Auslandssemstern in Spanien und Frankreich erweitern.

 

Björn

Mittlerweile haben es mir vor Allem die exotischen Reiseziele angetan. Ich war in den letzten Jahren im Iran, in Albanien, Bosnien, Kambodscha und Laos oder aber mit Marcia in Afrika und Südamerika unterwegs.

Gerne verbinde ich auch Reisen mit Sportevents wie zum Beispiel dem Gaelforce West Run oder dem Dublin Marathon in Irland. Am Wichtigsten ist mir allerdings, dass ich die Erfahrungen mit Jemandem teilen kann.

Wo wir Reisen
Magneten, Magneten, Magneten

Ja ihr habt richtig gehört Magneten...Irgendeine Macke hat ja Jeder und wir sammeln halt Magneten

>>>